WordPress Url Rewrite mit IIS 7

So, ich habs – einfach wars nicht aber: Ja, es geht.
Problem bei mir war das einfach kein “web.config” File da war, das kann man auf diesem weg lösen:

Zuerst öffnet man den IIS Manager, und wähle die Site aus in der WordPress läuft:
IISUrlrewrite1

Danach auf “MIME-Typ” Doppelklicken::
IIS2

Rechts oben auf “Hinzufügen” und In die Maske Folgendes Eingeben:
IIS3
(Man könnte auch irgendwas anderes Eingeben, aber das hier ist Valid.)

Jetzt erscheint im WWW Dir auch das web.config File, ist aber etwas leer:

< ?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
< configuration>
    < system.webServer>
        < staticContent>
            < mimeMap fileExtension=".m2v" mimeType="video/mpeg2" />
        < /staticContent>
    < /system.webServer>
< /configuration>

Jetzt in WordPress die Einstellungen Vornehmen, WordPress zeigt dann wo was eingefügt werden muss, vorher müssen wir in dem File noch etwas ändern:

< ?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
< configuration>
    < system.webServer>
        < staticContent>
            < mimeMap fileExtension=".m2v" mimeType="video/mpeg2" />
        < /staticContent>
< rewrite>
< rules>

< /rules>
< /rewrite>
    < /system.webServer>
< /configuration>

Das Fett markierte muss eingefügt werden, die abstände vor den < sind zu entfernen 😉 Die Rule die WordPress anzeigt kommt zwischen das Fette, am ende sieht das zb. so aus:

< ?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
< configuration>
    < system.webServer>
        < staticContent>
            < mimeMap fileExtension=".m2v" mimeType="video/mpeg2" />
        < /staticContent>
< rewrite>
< rules>
< rule name="wordpress" patternSyntax="Wildcard">
	< match url="*" />
	< conditions>
		< add input="{REQUEST_FILENAME}" matchType="IsFile" negate="true" />
		< add input="{REQUEST_FILENAME}" matchType="IsDirectory" negate="true" />
	< /conditions>
	< action type="Rewrite" url="index.php" />
< /rule>
< /rules>
< /rewrite>
    < /system.webServer>
< /configuration>

Die WordPress Rule ist Fett markiert.

Und damit geht dann auch Url Rewriting 🙂

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One thought on “WordPress Url Rewrite mit IIS 7

Comments are closed.