Windows Media Center…

…ist echt Unbrauchbar wenn man seine Filme als Scene Releases kategorisiert, wie ich, Praktisch also:

D:\Filme
-> A-H
-> 3.Engel.fuer.Charlie.Volle.Power.German.2003.AC3.DVDRiP.iNT.XviD-GBX_iNT
gbx-3efcvp-xvida.avi
gbx-3efcvp-xvidb.avi

Das dämliche Media Center zeigt die dann so an:

Damit ganz klar durchgefallen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

6 thoughts on “Windows Media Center…

  1. Nicht machbar, Benutz meinen normalen PC als Mediacenter… und der braucht Windows :/

    Sonst würde ich schon lange was in der Art benutzen.

  2. Hhhmmm….. Schade. Aber so eigener kleiner Mediaserver im Wohnzimmer hat schon was. Kostet auch nicht mehr die Welt. 🙂

  3. xbmc gibts auch für windows und es dürfte problemlos mit deiner ordner und namensgebungsstruktur zurechtkommen.

    @JohnDoe soweit ich mich erinnere hat Willmaster nicht wirklich ein Wohnzimmer.

  4. Hmm, XMBC hab ich damals (2005?) auf meiner Xbox1 benutzt, war schon nett – mal schauen, Danke.

    Jop, All-in-one Praktisch, Schlaf nur mittlerweile in nem anderen Zimmer, aus Platzmangel in dem hier 😀

Comments are closed.