VPS Hoster für ZNC/BNCs & Eggdrops/Bots

Wie erwähnt in den Comments einige Empfehlungen für Hoster die für IRC related geeignet sind, zB. BNCs/Bouncer (ZNC, PsyBNC, et cetera) und Bots (Eggdrop):

BuyVM.net
Standort: Fremont, CA, US (Nähe Los Angeles)
Status: IRC Offiziell erlaubt, Nullroute bei DDoS.
Preis: 1,25-25US$ pro Monat.
Test IP: 205.185.112.61
Gute Pings zu Amerikanischen IRC slaves und nach Asien – Stabile Nodes – IPv6 mit Reverse DNS
Bester Preis für gebotene Leistung.
Gute Reputation.

ValueVPS.co.uk
Standort: Maryland, US – Paris, FR und London, UK
Status: IRC erlaubt auf EU Nodes.
Preis: 5-30GBP
Test IP: FR: 94.23.159.239 – UK: 94.76.201.175
Keine Erfahrung, aber gutes gehört.

Hetzner.de
Standort: Falkenstein, DE
Status: IRC Erlaubt, Port 6667 eingehen blockiert.
Preis: 8-20EUR
Test IP: 213.133.107.227
Sehr stabile VPS auf Hardware Virtualisierungs Basis , Sehr gute Connectivity in Europa.
Eingehend Port 6667 gesperrt, was bei BNCs (die nur Ausgehend Verbinden) keine Auswirkungen hat.
IPv6

Proplay.biz
Standort: Frankfurt, DE
Status: IRC Erlaubt
Preis: 1,99-6EUR (3 Monate Vertragslaufzeit)
Test IP:
Gutes gehört, aber nie benutzt.

Das war es erstmal, IRC erlauben leider im EU und US Raum eher weniger Provider – auch wenn von reinen BNCs praktisch keine Gefahr ausgeht.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

13 thoughts on “VPS Hoster für ZNC/BNCs & Eggdrops/Bots

  1. “Eingehend Port 6667 gesperrt, was bei BNCs (die nur Ausgehend Verbinden) keine Auswirkungen hat.”

    Diese Einschränkung wurde schon vor Monaten aufgehoben.

    Ich bin zur Zeit bei Proplay und da auch sehr zufrieden. Die Server sind für den Preis performant und laufen auch ohne Probleme.

  2. Proplay ist wirklich super! Preis/Leistung sehr stark..

    BuyVM werd ich mir wohl mal ankucken.
    Danke für den Post, weiter so!

  3. Generelle Frage zu VPS (und ZNC):
    Kann der Server Admin auf die jeweilige VPS zugreifen und sich Configs/Logs angucken?
    Kann es hilfreich sein in der VPS einen gecrypteten Container anzulegen um den Admin auszusperren?
    Auf nem dedicated hab ich Ruhe wenn ich das root pw ändere, aber wie sieht es aus bei einer VPS?
    Toller Blog btw 🙂

  4. Ja, Ja, Crypted Container auf VPS wird Schwer (zumindest OpenVZ).

    Nein, hilft nichts – kann jederzeit vom Hostnode aus “geentert” werden, ohne Passwort.

  5. “wird Schwer” klingt als gäbe es da Möglichkeiten. Könntest du das näher erläutern? Und wie sieht es aus in den anderen Virtualisierungsumgebungen (XEN,etc) ?
    “Sicherheitsaspekte einer VPS” wäre bestimmt ein Interessanter Artikel für deinen Blog 🙂

  6. In OpenVZ ist es nicht machbar, in Xen theoretisch schon (sofern eigener kernel Installiert wird, und man die HDD neu Partitionieren kann).

    Bezüglich Sicherheitsaspekte: Es gibt keine.
    Der Hoster hat jederzeit vollen Root zugriff auf alle OpenVZ VMs, und auch bei Xen gibt es Mittel und Wege.

  7. kennst du einen guten bnc anbieter, der anonyme Zahlungen (vorzugsweise PSC, zur Not auch webmoney) anbietet? reiner bnc anbieter wär gut, schlimmstenfalls geht auch shell

  8. Hi Will,
    kennst du eigentlich einen guten Bouncer Anbieter, der anonyme Bezahlmethoden akzeptiert(vorzugsweise PSC oder zur Not auch webmoney).
    Danke

  9. Wieso löschst du meine Posts immer Willi?
    Ich suche doch nur einen guten bnc Anbieter,

  10. So, jetzt die Antwort:

    Webmoney – Vielleicht, BNC/Shell eher weniger aber VPS.
    Die meisten Russen VPS Hoster nehmen Webmoney oder Yandex.

    PSC… keine Ahnung.

Comments are closed.