Review: Hosting.ua Dedicated Server

Mit Dank an einen Anonymen Spender (mit Anonym mein ich wirklich Anonym, außer einer Email Adresse kenne ich gar nichts…) ein Test eines hosting.ua Dedicated Servers:

Hardware:
AMD Athlon II™ X2 245
2GB DDR2 Ram
500Gb SATA2 HDD
100Mbit Flat auf 100Mbit Port

Via SSH reagiert der Server schön schnell und “zackig”, Kernel ist 2.6.32-24-generic-pae, Base OS Debian.

Ein Hardware Test fällt flach, da der Server in Production use ist, daher nur die üblichen Speedtests:

Aus Deutschland, QSC Mirror:
Show ▼

Aus Niederlande, Leaseweb Mirror:
Show ▼

Aus Österreich, TU Wien:
Show ▼

Aus Österreich, Silverserver (Sil.at):
Show ▼

Aus Ägypten, Citynet:
Show ▼

Aus Ukraine (anderer Server, außerhalb des Hosting.ua Netzwerks):
Show ▼

Aus USA, Burst.net:
Show ▼

—-

Andere Seite, dieses mal von Hosting.ua nach:

Ukraine (anderer Server, außerhalb des Hosting.ua Netzwerks):
Show ▼

Frankreich, OVH:
Show ▼

Deutschland, Hetzner:
Show ▼

USA, HE.net:
Show ▼

USA, Burst.net:
Show ▼

—-

Meinung:
Die Links nach Westeuropa, USA und Asien sind wirklich gut – Die besten die ich in der Ukraine jemals gesehen hab, Peering am DECIX, RETN und Level3 Uplinks.
Pings sind OK, Routes Kurz und brauchbar.
Preislich im unteren Feld, Englischer Support , Gute (relativ neue) Hardware.

Ein Guter Hoster, aber auf Sicherheit würde ich mich nicht Sonderlich verlassen, Siehe WHT.

Standort Ukraine ist geeignet für Alles außer Pornografie, Warez Freundlich, Relativ P2P Freundlich, Spam zum teil geduldet.

Danke an Anonymous für den Server zum Testen, wenn jemand fragen hat einfach in den Comments melden.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

3 thoughts on “Review: Hosting.ua Dedicated Server

  1. Betreibe selbst einen Rootserver bei Hosting.ua. bin eigentlich relativ zufrieden aber kämpfe ab und an mit timeouts im irc. (bnc) schade eigentlich. Ansonsten läuft der root prima.
    der support fragte mich welche FAKEDATEN ich im IP-Net eingetragen haben möchte. Sehr amüsant. Fühle mich mit meinen halblegalen files dort relativ wohl. 😀

  2. Hi!

    Kann man die Dedis bei hosting.ua komplett anonym mieten oder wollen die Realdaten?
    Weiß zufällig jemand, ob sie Prepaid-CCs akzeptieren?

    THX

  3. ich hatte mit visa gezahlt.. du kannst es ja mal probieren. ich hatte den root komplett auf fakedaten gemietet.
    hat die alles nicht gejuckt solang das geld gekommen ist. 😉

Comments are closed.