mit oder ohne WWW?

Was mich immernoch wundert ist das viele Seiten nur mit dem Prefix “www.” erreichbar sind, manche auf beidem und
selten (wie meine Seiten) leiten immer auf die Seite ohne “www.” weiter….

Lustig ist es immer wieder wenn ich nach Regierungsseiten aus anderen ländern suche (Geht einfach über Google) – nehmen wir einfach mal www.parliament.gov.zm, mit “www.” Prefix geht es Prima – ohne dagegen nur ein Seitenladefehler weil der A Record fehlt, in meinen Augen nicht sehr Seriös.

Ich werde damit weitermachen nur ohne Prefix zu benutzen, und per PHP Script weiterzuleiten – ein Nettes Script dafür ist dieses:

http://pastebin.com/m683b4f56

(Domain Natürlich anpassen)

Bei Lighttpd einfach ein Dir in /var/www erstellen mit dem www. Prefix (bei mir zb. /var/www/www.str0.at/) und als Index.php reinkopieren –
bei Apache geht es am einfachsten per vHost, allerdings hab ich da wenig AHnung da ich mich Schon lange von Apache
verabschiedet habe (Zu hohe Auslastung, anfällig für Slowloris attacken)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One thought on “mit oder ohne WWW?

  1. Wenn du doch schon den Lighty verwendest, dann mach das Redirect doch direkt darüber?

    Ist viel schneller, und verbraucht auch weniger Ressourcen.
    (und hält die Script übersichtlicher/portabler)

    —————

    $HTTP[“host”] == “example.org” {
    url.redirect = ( “^/(.*)” => “http://www.example.org/$1” )
    }

    $HTTP[“host”] == “www.example.org” {
    var.servername = “example.org”

    include “incl-docroot.conf”
    include “incl-fastcgi-php.conf”
    }

    —————

    Die erste Regel könnte man auch auf Subdomains umschreiben, in meinem Server-Setup sind die jedoch nur in Ausnahmen konfiguriert.

Comments are closed.