OpenVZ IPv6 Generator

—see below for english version— Da OpenVZ von haus aus zwar IPv6 kann, aber jede IP einzeln geaddet werden muss habe Ich kurz etwas gebaut was einem die Arbeit abnimmt. Die Usage ist simpel: Zuerst die “v6” editieren (Bash skript) und unter RANGE= die eigene IPv6 Range eintragen wie im Beispiel angegeben – wenn ein /64 auf den Server assigned ist am besten ein /96 zuweisen (eine reihe anhängen, im Beispiel ist es :ffff:) damit sind genug IPs (4 milliarden) vorhanden für selbst ENORM große VPS Nodes. Danach mit “./v6 gen 1000” 1000 IPs generieren lassen, diese werden in ipv6.saved…