[Rewiev] Gandi.net Cloud VPS

Gandi hat etwas ähnliches wie OVH als Cloud im Angebot, VPS mit vollem Root Zugang oder vorinstalliertem Webserver, MySQL usw. – Die Server stehen bei Gandi im Telehouse Paris, im Hauseigenen AS29169. Der Preis berechnet sich nach Shares, abgerechnet wird je Monat, 12 Euro pro Share – dieser enthält jeweils: 1 CPU Core, 256Mb Ram + 512Mb SWAP, 8Gb HDD, 5Mbit Bandbreite (~2TB Traffic). Das Interface ist sehr einfach zu bedienen und verfügbar in Englisch, Spanisch und Französisch – jeweils einwandfrei übersetzt. Die Folgenden Bilder sind vom Installationsprozess eines Cloud VPS mit einem Share: Als OS stehen die üblichen zur…

Posted in Uncategorized

[Kurzreview] CloudControl.de Cloud

Ein sehr spannendes Produkt bietet CloudControl.de an, ähnlich den ElasticHost bzw. Jiffybox Cloudservern, allerdings als Webspace ähnliches System ohne Root Zugriff dafür mit jede menge Tools von denen ich keinerlei Ahnung habe. Mit etwas mühe ist es mir nach der Anleitung gelungen ein PHP Script hochzuladen, was die Cloud jetzt genau ist ist Schwer zu beschreiben – am besten verweise ich hier auf ihre Lokale FAQ sowie die Sehr Ausführliche Dokumentation. Mir fehlt leider die Erfahrung mit SVN (bzw. ähnlichen Systemen) um die Plattform ausgiebig zu testen – aber durch die praktisch unlimitierte Skalierbarkeit und die CDN ähnlichen Umstände der…

[Review] Adtechnology.lv Dedicated Server

Mal was aus Lettland, nicht billig aber völlig Abuse sicher – wenn auch der Hoster sehr minimalistisch ist. Die Server sind generell teuer und eher Schlecht ausgestattet – meiner hat für 190euro gerade mal einen E6300 (Dualcore, 2,8Ghz) mit 1024Mb Ram – wenigstens ist in dem Preis die Windows 2003 Lizenz enthalten, wenigstens mit 100Mbit Flatrate die allerdings witzige Regeln als Beigeschmack hat: Es muss 5x mehr Outgoing als Ingoing Traffic erzeugt werden (also 1Gb in -> 5Gb out), sollte man das nicht schaffen kostet jedes GB(!) Incoming Traffic 5 Euro (Dafür bekommt man bei Hetzner schon 1TB). Zum Server…

[Review] elastichosts.com Cloud Server

Etwas ähnliches wie Domainfactory in Deutschland als Jiffybox anbietet bietet elastichosts.com in UK an, Spezifisch in London. Es gibt einige unterschiede wie zB. die volle Emulation durch QEMU, das VNC System für vollen OS Zugriff und Installation eines jeden beliebigen Betriebssystems. Wie bei vielen Cloudanbietern gibt es eine 5 Tage Gratis Demo ,unter Angabe einer Handynummer und Email Adresse. Das Interface ist relativ schwer zu bedienen, und hat so gesehen wenig Funktionen was sich allerdings durch die Emulation ausgleicht (Keine Kernels im CP wählbar -> QEMU erlaubt komplett eigene Kernels, usw.) Auch die Preise sind mir Unklar, scheint aber nicht…

RackVM 7Euro / Jahr UK VPS Server

RackVM hat ein wirklich Unschlagbares Angebot momentan: 128Mb Ram (256Mb Burst) / 15Gb HDD / 150Gb Traffic für… 7,10Euro pro JAHR, macht effektiv 60 cent pro Monat Die Server stehen im Kent Science Park bei SynergyWorks(.co.uk). Dazu wird dieser Promotion Code benötigt: LEB-YEARLY Bestellt werden kann Hier (der oberste Server) – Yearly auswählen (28,39 Euro), Daten eingeben und am ende einfach den Promotion Code eingeben. Bezahlt wird via Paypal – Setup dauerte bei mir etwa einen Tag, durchaus akzeptabel. Das Angebot gilt auch für Französische VPS, die allerdings dann bei OVH Stehen. Testbericht folgt! (via LowEndBox)

[Review] Heihachi.net VPS Server

Vorweg: den getesteten Server gibt es nicht mehr bei Heihachi, die Hardware entspricht: 256Mb Ram, 2 CPU Cores, 5GB HDD, 1000Mbit Shared für 5 Euro / Monat. Inwiefern man Heihachi in punkto Sicherheit seiner Daten trauen kann lass ich mal außen vor, aber eines muss man ihnen lassen, Sie sind derzeit noch Abuse sicher. Als Bezahlung kommt wohl der Liebling eines jeden Anonymitätsfanatikers zum Einsatz: die Paysafecard, alles kann völlig Anonym bestellt werden. Setup Zeiten kann ich nicht sagen – da der Server nur an mich ausgeliehen wurde von einem Freund, Sie sollen allerdings bei etwa 1nem Tag liegen. Control…

[Review] BuyVM / Frantech VPS

Noch ein Test diese Woche, ein USA VPS von BuyVM, die offenbar zu Frantech gehören. Die Bestellung lief einfach ab, die Standard WHMCS Prozedur eben, die Preise sind wirklich sehr niedrig gehalten – den Billigsten VPS gibt es schon ab 3,50US$ (2,80 Euro). Mit 256Mb Dedicated Ram, 256Mb Shared/Burstable Ram, 30Gb HDD und 1TB Traffic ist das Angebot nicht mehr Fair, sondern EXTREM günstig – vergleichbare Server fangen sonst erst bei etwa 10US$ an. Die Server stehen bei EGIHosting in Fremont, USA (Hurricane Electric (HE) Rechenzentrum) – dadurch lassen sich auch die günstigen Preise erklären: HE bietet Bandbreite schon ab…

eSATA + 5. SATA Port bei MSI Mainboards Aktivieren

Notiz am Rande: um den Blauen SATA Port (der Unterste), und die 2 eSATA Ports an MSI Mainboards (allen voran P35 Serie) zu aktivieren muss im BIOS der IDE Controller Aktiviert sein, auch wenn man die 2 (bzw. einer: Master + Slave) Onboard IDE Ports nicht verwenden will. AHCI muss allerdings nicht aktiviert sein, solange man kein RAID benutzen will (mixed Raid aus 2 eSATA Platten und einer Internen wäre sowieso ziemlich dumm), somit sollte auch XP/2003 ohne weitere SATA Treiber vom 5. Port Booten. Etwas sinnlos, aber es funktioniert jetzt wenigstens – und ich dachte schon der 5. Interne…

Posted in Uncategorized

[Review] jiffybox (Domainfactory) Cloudserver

Vorwort Mal was neues am Deutschen Markt, Domainfactory bietet unter jiffybox.de Cloudserver an, vServer/VPS mit vollem Rootzugang und Stündlicher Abrechnung um kurze Lastspitzen zu überbrücken bzw. kurz Projekte zu Testen – das Angebot reicht von 512Mb Ram / 20Gb HDD / 2 CPU Kerne für 0,02Euro / Stunde (48 Cent pro Tag / ~15 Euro pro Monat) bis zu 7Gb Ram / 250Gb HDD / 4 CPU kerne für 0,21Euro / Stunde ( 5,04Euro pro Tag / ~ 160Euro pro Monat). Das ganze enthält noch keinen Traffic, der wird mit 0,12Euro / Gb berechnet ( 100Gb = 12 Euro, 1TB…